Zeckenbisse und Insektenstiche

Wer wie ich viel mit Hund in der Natur unterwegs ist, den kann schon mal zunächst unbemerkt eine Zecke heimsuchen. Dem Juckreiz nachts folgend, kratzt man sich und stellt im Nachhinein fest, dass sich hinter dem Juckreiz ein Zeckenbiss verbarg. Der Zecken-Körper ist abgekratzt, der Zeckenkopf steckt noch drin. So geschehen letzten Sommer. Was tun??? Ich rührte mir eine Paste aus...

Ayurvedische Tipps

Einige ayurvedische Regeln für Sporttreibende Regelmäßigkeit: regelmäßig Sport ausüben ist besser, als nur ab und zu seinen Körper zu martern. Der Körper wird stark, ausdauernd, energievoll und flexibel. Alter: Kinder und Menschen bis 25 Jahren sollten regel­mäßig ausreichend Sport und Bewegung haben. Ab 25 wird es gemäßigter und über 40 sich dann mehr in Richtung gehen, radfahren, schwimmen oder...

Frühjahrstipps für Tiere

Die indischen Vaidyas (Ayurvedakundige) behandeln Mensch wie Tier ihres Dorfes. Tiere sind ebenfalls geprägt durch die 5 Elemente und deren energetische Ausdrucksform (Doshas). Ein Raubtier (Katze, Hund) hat ganz offensichtlich viel Pitta, ein Reh ist eher ein Ausdruck von Vata, der Elefant wird von Kapha dominiert, um nur einige Beispiele zu nennen. Die ayurvedische Gesundheitslehre überliefert uns viel Wissen...

Hände sprechen Bände

Jeder von uns hat schon erlebt, wieviel Kraft und Trost in einem einzigen Händedruck stecken können - ohne Worte. Im Ayurveda genießen die Hände eine hohe Anerkennung. Über zarte Berührungen und Massagen mit liebenden Händen sprechen wir nicht nur zu unserem Körper, sondern auch zu seiner Seele. Unsere Hände bewahren alle heilenden Geheimnisse und grenzenlose Glückseligkeit, sagt man im...

Schöne Füße ein Leben lang

Unsere Füße tragen uns durchs Leben, mit ihnen stehen wir auf dem Boden; mit ihnen stellen wir den Kontakt zur Mutter Erde her. Den Füßen wird im Ayurveda große Bedeutung beigemessen. In den alten Schriften (Charaka Samhita, Sutrasthana 5, 90-92) finden wir folgende Empfehlung: Indem man die Füße mit Öl oder Ghee massiert, werden Rauheit, Steifigkeit, Trockenheit, Müdigkeit und Taubheit...

Kraft tanken für den Tag

Am Morgen herrscht das Kapha-Dosha mit seinen Eigenschaften schwer, feucht, unbeweglich, träge, schleimig, kalt und süß vor. Unser Verdauungsfeuer (Agni) hat noch nicht seine volle Kraft und brennt nur leicht. Um unserem Körper mit einem gesunden Frühstück Kraft für den Tag zu schenken, schauen wir einmal 100 Jahre zurück. In den ländlichen Gebieten war ein warmer Getreidebrei das übliche...

Beauty von Innen

Die Haut ist der Spiegel der Seele, dieser Satz ist allgemein bekannt. Aus ayurvedischer Sicht wollen wir dieser These nicht widersprechen, aber als noch zutreffender würden wir sagen: Die Haut ist der Spiegel deines Speiseplans. Denn mit dem was wir Essen und wie wir es zubereiten, nehmen wir unmittelbar Einfluss auf die Beschaffenheit und Neubildung der Haut. Und die...
- Anzeigen -