Yoga und Ayurveda – die Geschichte einer Renaissance

Yoga und Ayurveda haben im 20. Jahrhundert eine Renaissance erlebt – sowohl in Indien als auch in Europa, Amerika und anderen Ländern. Worin besteht die Faszination, die Kraft, die von beiden Disziplinen ausgeht und worin die Verbindung zwischen beiden? Was ist „echt“, authentisch und traditionell? Nichts ist so beständig wie der Wandel                                (Heraklit von Ephesus) Vielleicht ist das die Kraft, die...

Yoga Nidra

Mit Yoga Nidra zu Entspannung , neuer Energie und spiritueller Inspiration Yoga Nidra ist ein Zustand vollständiger Entspannung bei gesteigerter Bewusstheit. Das Wort Nidra bedeutet Schlaf. Yoga bedeutet Einheit, Verbindung. So ist Yoga Nidra der Zustand des körperlichen und mentalen Schlafs bei bewusstem Erleben von Einheit. In diesem Zustand kann Prana, die Lebensenergie, frei fließen. Die individuelle Lebensenergie kann sich...

Yoga-Basissequenz zum Ausprobieren

Was wird benötigt? eine einfache Yogamatte zwei Quadratmeter Platz elastische Kleidung, die nicht zu viele Falten wirft oder sich aufrollt und was nicht? Schmuck, Uhr und Brille ablegen Handy ausschalten (komplett aus, nicht auf Vibration) Sie sollten idealerweise ein bis zwei Stunden vor dem Yoga nichts essen. Trinken Sie vor der Übepraxis einen Schluck, aber nicht währenddessen. Lassen Sie den...

Shatkarma

Die Yoga -Wissenschaft der Reinigung Yoga und Ayurveda wollen körperliche und geistige Gesundheit wiederherstellen, stabilisieren und nachhaltig unterstützen. Obwohl sie dabei teilweise unterschiedlichen Auffassungen folgen, ähneln sie sich in den Grundlagen an mancher Stelle. Beide Lehren kennen Reinigungen (panchakarmas und shatkarmas), welche weiterführende Verfahren vorbereiten. Auch bezieht sich Yoga auf Vorstellungen aus der ayurvedischen Lehre, etwa auf das Konzept der...

Yoga – Zur Aktivierung der Verdauung

Einfache Übungen, um Ihren Stoffwechsel zu stärken Mit wirksamen Yoga-Asanas können Sie Ihren gesamten Organismus und Ihre Verdauung ankurbeln und Ihr Agni (Verdauungsfeuer) kann wieder zu seiner ursprünglichen Kraft zurückfnden. Durch Atemübungen und Yoga-Asanas kann Prana, die Lebensenergie, wieder frei fließen, körperliche und mentale Anspannungen können sich lösen und Sie können voll- kommen entspannen. Prana, die Lebensenergie, spielt im Yoga eine...

Yoga – kühlende Übungen für den Sommer

Frau bei Yoga Übungen am See
Die Jahreszeiten haben einen starken Einfluss auf die Doshas. Sommerzeit ist Pitta-Zeit, in Mitteleuropa dauert sie von Juni bis September und ist warm bis heiß und etwas feucht. Mit zunehmender Hitze vermehrt sich Pitta-Dosha – mit allen bekannten Folgen für Stoffwechsel und Psyche. Empfehlenswert ist es, sich beim Auswählen von geeigneten Yogaübungen nicht stur am Kalender zu orientieren,...

Yoga und Übergewicht

Üppige Körperformen scheinen im Widerspruch zu den Bewegungsherausforderungen im Yoga zu stehen. Doch Freude an den Übungen ist keine Frage der Kleidergröße. Voraussetzungen sind die passenden so genannten Asanas und die richtigen Tipps. Noch immer gehen die meisten davon aus, Yoga sei nur für gesunde, athletische und akrobatische Menschen in eng anliegenden schicken Outfits gedacht und geeignet. Doch genau das...

Pranayama – Richtig Atmen im Yoga

Das Pranayama ist im Yoga dafür bekannt heilsam auf Körper und Seele zu wirken. Nachdem in den Ayurveda Journalen 35 und 36 die gesundheitliche Bedeutung yogischer Verhaltensgrundlagen und Körperstellungen beschrieben wurden, erreichen wir auf unserer ayurvedischen Yoga-Reise nun Stufe vier – im Sanskrit Pranayama, das bewusste Atmen, genannt. Dr. Günter Niessen ist ausgewiesener Experte des therapeutischen Yoga und weiß als Orthopäde...

Asanas im Yoga – ungewöhnliche Heilkraft

Die indische Bewegungs- und Meditationslehre Yoga ist in den vergangenen Jahren in unserer westlichen Welt sehr populär geworden – und längst keine ausschließliche Zeitgeist-Aktivität mehr. In vielen Yogaschulen werden verschiedene Yogastilrichtungen nach unterschiedlichen Traditionen geübt. Besonders die so genannten Asanas, die Yogahaltungen, und Pranayamas (Atemlenkungen) stehen in jeder Yogaeinheit im Mittelpunkt und helfen dabei, ins Gleichgewicht zu gelangen und...

Yama und Niyama als Grundlagen des Ashtanga-Yoga

Was hat Schuhe kaufen mit Yoga zu tun? Den alten Überlieferungen zufolge sehr viel. Denn das Yogasystem beinhaltet nicht nur Körperübungen und Meditation. Es zeigt uns auch Verhaltensregeln auf, an denen wir uns im Umgang mit unserer Umwelt und mit uns selbst orientieren können. Auf dem Weg zum Yoga-Unterricht komme ich manchmal an einer Ballett- Schule vorbei. An warmen Tagen...
- Anzeigen -