Diagnosetechniken im Ayurveda

Teil 6: In Augen und Antlitz lesen Er benötigt nur 100 Millisekunden: der erste, entscheidende Eindruck. Wir schauen in die Augen und das Gesicht unseres Gegenübers und urteilen sofort intuitiv über Vertrauens-würdigkeit, Sympathie, Attraktivität und Zugänglichkeit. Die Psychologie des ersten Eindrucks machen wir uns auch in der ayurvedischen Diagnostik zunutze. Je erfahrener der Diagnostiker, desto treffsicherer der erste Eindruck. Auch nach einer...

Diagnosetechniken im Ayurveda

Teil 5: Mit den Händen sehen Ayurvedische Diagnostik beginnt mit dem ersten Händedruck bei der Begrüßung eines neuen Klienten. Wie fühlt sich dieser an? Ist er entschlossen oder zaghaft, hart oder weich, warm oder kalt, trocken oder feucht? Sparsha bedeutet Kontakt durch Berührung. Sparsha Pariksha ist eines der acht ayurve-dischen Untersuchungsverfahren – und ein ganz besonderes. Mit seinen Händen fühlt der...

Frei von Kopfschmerzen – Dank Ayurveda

Es pocht, es sticht, es drückt oder tut einfach nur weh. Ob Spannungskopfschmerz, Migräne oder Cluster-Kopfschmerz: Viele Betroffene sind ratlos, frustriert und fühlen sich in ihrer Lebensqualität stark eingeschränkt. Schmerzmittel wollen sie nicht ständig einnehmen, die Akupunktur half nicht nachhaltig und beim Gedanken an die nächste Injektion oder neuro-chirurgische Schmerzbehandlung sinkt die Laune in den Keller. Nach einer im Januar...

Slow – Die Kunst der Entschleunigung

Lass Dir Zeit - zum Innehalten und Entschleunigen Eine wesentliche Ursache für unbewältigten Stress mit allen seinen Folgen ist die zunehmende Beschleunigung in unserer Gesellschaft, frei nach: „time is money (!?)“. Es bleibt keine Zeit zum Innehalten, für Pausen, für Regeneration und Muße. Aber nur Langsamkeit und Muße schaffen Kreativität – in der Ruhe liegt die Kraft. Durch zunehmende Beschleunigung...

Thyreoiditis Hashimoto

Wenn das eigene Abwehrsystem die Schilddrüse zerstört Sie hat einen exotischen Namen, wurde vor über 100 Jahren von einem japanischen Pathologen entdeckt und ist eine der häufigsten Ursachen einer Schilddrüsenunterfunktion im Erwachsenenalter: Bei der Hashimoto-Thyreoiditis bildet das körpereigene Abwehrsystem aus unbekannter Ursache Antikörper gegen Eiweiße der Schilddrüse und erzeugt eine chronische Entzündung. Thyreoiditis Hashimoto heute Mehr als 10 % der deutschen Bevölkerung sind...

Diagnosetechniken im Ayurveda

Teil 4: Gesundheit und Krankheit hören Im alten Indien gab es keine bildgebende Diagnostik wie Ultraschall, Röntgen oder Magnet-resonanztomografie (MRT). Traditionelle Ayurveda-Ärzte waren daher auf die Untersuchung von Gesundheit und Krankheit mittels ihrer fünf Sinne angewiesen. Dr. Arora aus Rishikesh, mein erster Ayurveda-Lehrer, gab mir 1994 einen Rat mit auf meinen Weg: Lerne, deinen Patienten zu hören, zu fühlen, zu...

Ayurvedische Mundpflege

Neben Karies, die sich aufgrund erfolgreicher Individual- und Gruppenprophylaxe auf dem Rückzug befndet, leidet nach wie vor etwa die Hälfte aller Erwachsenen an Zahnbett-erkrankungen, mit all ihren negativen Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit. Die Schulmedizin konnte daran bis heute nichts Grundsätzliches ändern – trotz systematischer Behandlung von Parodontitis, wissenschaftlichen Untersuchungen zu den verantwortlichen Bakterien und gezielten Antibiotikaempfehlungen. Woran liegt das? Neben erblichen...

Schilddrüsenerkrankungen – ayurvedisch begleiten

Kleines Organ – große Bedeutung: Die Schilddrüse beeinflusst Stoffwechsel und Funktionszustand fast aller Organe. Ihre Gesundheit ist somit aus ayurvedischer Sicht von übergeordneter Relevanz. Kaum ein Organ reagiert derartig sensibel auf Stress und wirkt sich umgekehrt bei Erkrank- ungen so schnell auf die Psyche aus wie die Schilddrüse. Das belastet die Betroffenen teils erheblich und sie fühlen sich durch...

Diagnosetechniken im Ayurveda

Teil 1: Die Pulsdiagnose Erst die Diagnose - dann das Rezept Ayurvedische Diagnostik ist multimodal. Sie setzt sich aus der mündlichen Befragung im Anamnesegespräch und der körperlichen Untersuchung zusammen. Im Anschluss werden alle Ergebnisse ausgewertet, um die Entstehung und Entwicklung der Beschwerden mit allen daran beteiligten Faktoren ganzheitlich zu verstehen. In unserer neuen Artikelserie „Diagnosetechniken im Ayurveda“ stellen wir Ihnen die wichtigsten ayurvedischen...

Allergien und Asthma aus ayurvedischer Sicht

Immer mehr Menschen sind von Allergien verschiedenster Art betroffen, etwa von Lebensmittelallergien, Kontaktallergien, Arzneimittelallergien und eben auch von allergischem Asthma bronchiale. Die Schulmedizin tut sich noch schwer, diese Zunahme umfassend zu erklären. Auch die individuelle Vielfalt, in der sich Allergien äußern, ist noch rätselhaft. Als Lehre, die fundamental die persönliche Konstitution sowie die Wechselwirkung von Mensch und Umwelt berücksichtigt,...
- Anzeigen -