Die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda (DGA), der älteste ayurvedische Ärzteverband Europas, feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt die DGA gemeinsam mit EURAMA, der European Ayurveda Medical Association, vom 15. bis 17. November 2013 zum 3. Europäischen Ayurveda Kongress nach Berlin.

Unter dem Thema „Faszination Ayurveda – Östliche Weisheit trifft auf westliche Wissenschaft“ werden Vorträge und Workshops die Integration neuer medizinischer Entwicklungen mit dem zeitlosen Wissen vom gesunden Leben aufzeigen.

Der wissenschaftliche Kongress versammelt ausgewiesene Experten aus dem In- und Ausland. Das Themenspektrum reicht von minimalinvasiven parachirurgischen Maßnahmen über neueste Erkenntnisse der ayurvedischen Behandlung von Autoimmundiabetes bis zur Marmatherapie.

Für Dr. Ulrich Bauhofer, Präsident der DGA, ist der Kongress eine ausgezeichnete Gelegenheit, um aktuelle Erkenntnisse auf hohem wissenschaftlichen Niveau zu hören. „Als älteste ayurvedische Gesellschaft außerhalb Indiens setzen wir uns seit 1983 intensiv für eine seriöse Verbreitung des Ayurveda ein und bieten mit unseren Veranstaltungen fundierte Information und Weiterbildung. Der 3. Europäische Ayurveda Kongress bringt aber auch die Möglichkeit zum persönlichen Netzwerken. Eine Plattform für den Erfahrungsaustausch unter Kollegen zu sein, ist uns sehr wichtig.“

Die DGA war auch maßgeblich an der Gründung von EURAMA beteiligt. Deren Präsident Dr. Wolfgang Schachinger hebt den entscheidenden Anteil der DGA für die wissenschaftliche Erforschung und die Verbreitung der ayurvedischen Medizin in Deutschland hervor. „Was der DGA hier gelang, das wollen wir mit unserer Arbeit auf europäischer Ebene realisieren“, so Schachinger.

Alle Informationen unter: www.ayurveda.de

Kontakt:

Mag. Barbara Kopf
EURAMA – European Ayurveda Medical Association
Europäische Ayurveda Ärzte-Gesellschaft
Mayergasse 3/1, 1020 Wien
Telefon: +43 (0) 650/7515031
Mail: barbara.kopf@ayurveda-association.eu
www.ayurveda-association.eu

[ratings]