Brahma

Die Göttersagen der indischen Mythologie sind reichhaltig und beflügeln unsere Fantasie. Wie Märchen verzaubern sie unsere Träume. In der nachfolgenden Geschichte begeben wir uns auf die Reise zu Brahma, dem Schöpfergott. Neu und modern interpretiert von Irene Rhyner Wenn Ihnen zufällig auf der Straße ein vierköpfiges Wesen entgegenkommt, welches mit wachen Augen in alle Himmelsrichtungen blickt und in seinen vier Händen eine...

Heilen mit Nanomineralien® aus Edelsteinen

Im klassischen Edelsteinland Indien wusste man schon vor 3000 Jahren, was in unserem wissenschaftlichen Zeitalter erst nach und nach erforscht, geprüft und angewendet wird – die gesundheitsfördernde Wirkung der Edelsteine und Edelsteinpräparate. Die im höchsten Glanz strahlenden Edelsteine wurden traditionell getragen, um astrologische Einflüsse der Planeten zu neutralisieren oder wurden in Aschen- und Pulverform als Edelsteinmedizin verw endet. Edelsteine erfüllen die Aura...

Vitalität beginnt mit dem Denken

Die Werbung verspricht uns Lebenskraft durch Vitalstoffe in unserer Nahrung oder als Nahrungsergänzungsmittel. Es gibt eine ganze Industrie, die darauf aus ist, uns Gesundheit und Energie zu verkaufen. Dabei sind Gesundheit und Lebenskraft nicht nur Dinge, die wir aufbauen oder erwerben müssen, sondern die bereits in uns stecken und die wir nur zu erwecken brauchen.

Auf die Fassung kommt es an

In der letzten Ausgabe waren von Kai Figdor die Kriterien für die richtige Auswahl und den Kauf eines Jyotish Edelsteines beschrieben. Um eine optimale Wirkung für den Träger zu erzielen, möchte ich in dem folgenden Artikel weitere Kriterien erläutern, die insbesondere beim Fassen und Tragen zu berücksichtigen sind. Ring oder Anhänger? Wenn Sie den für Sie richtigen Edelstein gefunden haben, folgt...

Der Arzt als Astrologe

Wie ist es möglich, Informationen über Menschen durch einen Blick an den Himmel zu gewinnen? Warum funktioniert die vedische Astrologie? Die Welt ist, wie es scheint, einem Hologramm vergleichbar: auch noch das kleinste Stück, das man herausschneidet, enthält das ganze Bild. Normalerweise nutzen wir diese Tatsache vom Teil zum Ganzen hin, d.h. wir lesen an einem kleinen Teil ab, wie...

Ayurvedisch leben mit den Jahreszeiten – der Winter

Ayurvedisch leben mit den Jahreszeiten Nun ist es soweit und der Winter steht vor der Tür. Die Tage sind kürzer und die Temperaturen kühler. Durch die verminderte Sonneneinstrahlung verliert das Pitta-Dosha merklich an Einfluss. Im Winter ist je nach Wetterlage entweder das Kapha-Dosha (feuchtes, kühles Wetter) oder das Vata-Dosha (trockenes, kaltes Wetter) vorherrschend.

Bräunung – Hintergründe und Tipps zum Sonnenschutz

Katja S. war eine Sonnenanbeterin. Sie liebte die täglichen Spaziergänge in freier Natur und Aufenthalte an der See, das gab ihr zeitlebens Kraft, Frische und psychisches Wohlbefinden. Vor Beginn der neuen Sonnensaison kam sie im Februar in unsere Praxis mit Wunsch nach Behandlung ihrer „Pigmentstörungen“ und fragte nach ayurvedischen Möglichkeiten der Prävention vor diesen „lästigen Flecken“. Nach...

Schlafstörungen und Schlaflosigkeit (Nidra-Nasha)

Im Ayurveda, speziell in der südindischen Kalaritradition nimmt das gezielte und tiefgreifende Arbeiten mit dem sogenannten Marma-Nadi-System, einem Wissen von sensiblen Punkten (Marmas) und Energiebahnen (Nadis) des Körpers, eine ganz besondere und zentrale Stellung ein.

Ojas – Der Schlüssel zum Glück

Aus ayurvedischer Sicht ist ein glückliches Leben in Gesundheit und Erfüllung ganz einfach: Wir nehmen frische und bekömmliche Nahrung zu uns und genießen regelmäßig Bewegung in der freien Natur. Dadurch gewinnen wir alle vitalen Aufbaustoffe, die unser Körper für einen aktiven Stoffwechsel und zur substanziellen Zellerneuerung benötigt. Während der Gewebe aufbauende Prozesse erneuern sich nicht nur unsere...

Geschwister im Vedischen System

Ayurveda und Yoga Dass der Begriff „Veda“ aus dem Sanskrit stammt und übersetzt Wissen bedeutet, haben wir inzwischen aus den Medien gelernt. Aber er ist mehr als nur ein Wort? Der Veda ist im Prinzip eine Sammlung an alten Texten, bestehend aus den unterschiedlichsten Fachgebieten. Es geht um Wissen – spirituell, philosophisch aber auch praktisch wie beim Ayurveda. Wissen und Erkenntnis...
- Anzeigen -