Volkornbandnudeln auf geröstetem Gemüse mit Cashewkernen und Tofu

Zutaten:

140g (trockengewicht) kurze Vollkornbandnudeln
300ml Kokosmilch
100g Tofu
1 große oder 2 kleine Zucchini
1 gehäufter EL Cashewkerne
2 etwas kleinereTomaten
80g Bambus- Schößlinge (aus dem Glas)
2 EL Sojaöl (oder Sonnenblumenöl)
2 EL Sojasauce
1TL Vata-, Pitta- oder Kaphachurna; oder Currypulver
1 TL Chilipulver
Pfeffer und Salz
1/2 TL Ingwerpulver oder 1 TL frischer geriebener Ingwer (zusätzlich)
1 EL Zitronensaft oder 1 Spritzer Zitronensäure

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne mit möglichst dickem Boden oder in einem Wok erhitzten, Wasser für die Nudeln aufsetzen und diese parallel kochen und abgießen.

Tofu in feine Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Zucchini waschen, einmal längs halbieren und in Scheiben schneiden; zum Tofu geben. Gewürze, Salz und Cashewkerne dazu geben und bei mittlerer Hitze einige Minuten weiter anrösten. Nun nacheinander Bambussprossen, gewürfelte Tomaten, Kokosmilch, Sojasauce und Nudeln zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben und unter vorsichtigem Rühren kurz erhitzen. Zum Schluss die Pfanne von der Herdplatte nehmen und Zitronensaft bzw. -säure untermischen. Guten Appetit!

Ayurveda Journal 26 · Seite 18