Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Chicorée
  • 1 EL Ghee
  • ½ TL Fenchelsamen, gemörsert
  • ½ TL Koriandersamen, gemörsert
  • ¼ TL Kreuzkümmel, gemörsert
  • ½ TL Senfsaat, braun, ganz
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 EL rote Linsen
  • 1 große Karotte, gewürfelt
  • ½ Fenchelknolle, gewürfelt
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Weißwein
  • ½ TL Kurkuma
  • Steinsalz, gemahlener Pfeffer

Marinade für den Chicorée:

  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • ca. 100 ml Wasser
  • 1 TL Rohrzucker
  • ½ TL Steinsalz oder Kräutersalz
  • ausgepresster Saft einer Zitrone

Zubereitung:

Chicorée der Länge nach halbieren. Den Strunk soweit entfernen, dass die Blätter noch zusammenhalten. Mit der Schnittfläche nach oben in eine mit Ghee leicht gefettete Auflaufform geben. Mit der Marinade übergießen und im Ofen bei etwa 170 Grad Umluft circa 15 Minuten vorgaren. In der Zwischenzeit Ghee in einem Topf erhitzen und die Gewürze ganz kurz anschwitzen. Zwiebel dazugeben, weiter anschwitzen. Gemüse und Linsen hinzufügen und weitere zwei bis drei Minuten andünsten. Kurkuma drüberstäuben, mit der Flüssigkeit ablöschen und circa zehn Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Chicorée aus dem Ofen nehmen. Das Gemüse mit der Sauce über den Chicorée gießen. Im Backofen weitere 15-20 Minuten backen. Dann alles warm über den auf vier Tellern verteilten Salat geben.