Ayurveda Dolomites© – ein heilsamer Weg

Die traditionelle indische Heilkunst trifft auf die Kraft der Dolomiten Riesen. Die Berge atmen, innehalten, einen neuen Weg des Lebens gehen. Zu sich selbst finden – und bei sich bleiben, um alles loszulassen, was nicht mehr stimmig ist. Jeder Urlaubstag baut das innere Wohlbefinden auf, lässt uns den Tag als solchen bewusst leben und erleben, mit einem Gefühl von Kraft und Harmonie. Ein Zulassen und Loslassen zugleich, um etwas in unserem Leben zu verändern oder gar neu zu schaffen. Wir leben bewusst immer mit dem Fokus auf das Positive, die Ausgeglichenheit wird zu unserem Lebensbegleiter. Mit Yoga, ayurvedischen Behandlungen und Ritualen, sowie einer ausgewogenen Ernährung bestehend aus einheimischen Kräutern, Heilkräuter sowie ayurvedischen Gewürzen, investieren wir täglich in unsere Gesundheit.

Der indische Arzt Dr. Vaidya Swami Nath  Mishra ist einer der besten Pulsdiagnostiker und stimmt bei der Konsulenz den Behandlungs-und Ernährungsplan  exakt auf Ihre derzeitigen Bedürfnisse ab. Ein ganzheitliches Konzept also mit Schwerpunkt Individualität eines jeden Einzelnen, macht Ayurveda Dolomites so erfolgreich.

Als Inspiration: ayurvedische Rezepte aus der Engel-Gesundheitsküche. Vom Sternekoch in Zusammenarbeit mit unserem Ayurveda- Expertenteam (teilweise aus Sri Lanka) entwickelt.

Für Sie, für sich, fürs Ich.

Porridge-Zutaten für 4 Portionen

• 2,5 l Wasser

• 500 g Haferflocken

• 500 g Reismilch

• 100 g Honig

• 50 g Chiasamen

• 50 g Kurkuma

• 50 g Ingwer

• 50 g Pistazien

• 50 g Haselnüsse, gerieben

• 10 g Zimtpulver

• 6 Kardamom

• 5 Nelken

Engel-Porridge

Ein vollwertiges Frühstücksgericht, das nach Belieben und Farbenfreude mit frischen Beeren verfeinert werden kann, liefert Energie, Ballaststoffe und wertvolle Nährstoffe für jeden Tag!

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Topf geben, Wasser und Reismilch hinzufügen und für 40 Minuten köcheln lassen.

Reisgericht-Zutaten für 4 Personen

• 400 g Basmati-Reis, gekocht

• 200 g gewürfelte und angebratene Zucchini

• 2 ganze Auberginen

• 80 g Mandelsplitter

• 80 g zuckerfreier Naturjoghurt

• 30 g rote Zwiebel

• 20 g Schnittlauch

• 20 g Ghee

• 20 g gehackter Ingwer

• 20 g Senfsamen

• 20 g Garam-Masala

• 5 g Zimtpulver

• 5 g geriebener Pfeffer

• Sojasauce zum Abschmecken

Basmati-Reis mit Zucchini in Auberginen

Dieses aufregend ehrliche Reisgericht bringt Nährstoffe, Geschmack und 1001 Nacht im richtigen Verhältnis auf den Tisch. Hervorragend als Mittagessen, mit einem Glas Ingwer-Zitronen-Wasser.

Zubereitung:

Auberginen längs halbieren, aushöhlen, kurz anschwitzen und im Ofen auf 180 °C für 20 Minuten backen. Inzwischen rote Zwiebeln, Mandelsplitter, Ingwer, Garam Masala, Senfsamen, Zimtpulver, Zucchini und Pfeffer im Ghee anbraten, Reis untermischen und anschließend Sojasauce, Schnittlauch und Joghurt hinzugeben.

Gewürzapfel-Zutaten für 4 Personen

• 4 Golden-Delicious-Äpfel

• 40 g Kastanienhonig

• 10 g Zimtpulver

• 4 Gewürznelken

• 4 Kardamom

• 1 Zitrone

Gewürzapfel im Rohr

Der Südtiroler Apfel trifft auf orientalische Gewürze; mit hochwertigen Nähr- und Geschmacksstoffen für einen gesunden kulinarischen Abschluss!

Zubereitung:

Das Kerngehäuse der Äpfel entfernen, mit Gewürzen füllen und anschließend den Kastanienhonig und ein paar Spritzer Zitronensaft dazugeben. Bei 170 °C für 40 Minuten backen.

Mehr Rezepte finden Sie auf unserem Blog unter hotel-engel.com

Bild mit freundlicher Genehmigung von © Engel