Sri Lanka Special

Jährlich reisen tausende gesundheitsbewusster Menschen aus den westlichen Industrienationen nach Indien, Sri Lanka und in andere asiatische Länder, um Urlaub mit Gesundheit zu verbinden. Entsprechend groß ist aber auch das Interesse an Ayurveda- Kuren und Anwendungen in Deutschland, den Alpenländern und Spanien. Weitere exotische Ziele wie Mauritius und Nepal gewinnen an Bedeutung.

Wo liegen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Kurländer? Geht es darum, durch Detox-Anwendungen die Gesundheit auf einem guten Niveau zu stabilisieren, den Alterungsprozess auszubremsen und dabei einen entspannten tropischen Traumurlaub zu erleben? Oder wird die Heilung und Linderung von Krankheiten in ayurvedischen Krankenhäusern und Kurkliniken durch klassische ayurvedische Heilmethoden und Panchakarma gesucht?

Das Ayurveda Journal geht in dieser und den kommenden Ausgaben dieser Fragestellung nach und wird versuchen, Information und Orientierung zu bieten. In dieser Ausgabe thematisieren wir Sri Lanka als eine der Haupt-Ayurveda-Destinationen.

Einblick in das Sri Lanka Special