Ayurveda-Tipp: Anregende Tees im Winter

Schnee, Regen und die eisige winterliche Kälte draußen laden förmlich dazu ein, es sich drinnen gemütlich zu machen mit einer kuscheligen Decke und einer warmen Tasse Tee. Diesen Bedürfnissen nachzukommen, fühlt sich nicht nur gut an, sondern ist auch aus ayurvedischer Perspektive empfehlenswert. Der Winter ist die Zeit, die vom Vata- und Kapha-Dosha geprägt ist. Viel Ruhe, kräftigende Speisen und...

Nährende Sesam-Laddus

Vor allem im Winter sind Süßspeisen laut Ayurveda ausdrücklich erlaubt und sogar empfehlenswert. Sie nähren und stärken Körper und Geist und sorgen für Wohlbefinden und Zufriedenheit. Besonders eignen sich Süßigkeiten mit Mandeln, Sesam, Walnüssen, Datteln, Trockenfrüchten und Ghee, die mit Gewürzen verfeinert nicht nur köstlich schmecken, sondern auch gut verträglich sind. Süßigkeiten mit Sesam werden in der kalten Jahreszeit in...

Ayurveda-Menü für die kalte Jahreszeit

Ideal auch für festliche Anlässe In den Wintermonaten sorgt die Kälte in der Natur dafür, dass auch in uns die kalten Qualitäten von Vata und Kapha zunehmen. Natürlicherweise verlangt unser Körper nach Ausgleich, meist in Form von wärmenden und gehaltvollen Speisen. Ein gutes Verdauungsfeuer, das die aufgenommene Nahrung in Energie umwandelt und unsere Körpertemperatur konstant hält, sorgt für Wärme und...

Weihnachtliche Energy-Balls

Zutaten: 250 g getrocknete Datteln, entsteint100 g getrockneter Apfel (aus dem Bioladen, ungeschwefelt)50 g Walnusskerne½ TL Lebkuchen- oder Stollengewürzetwas Orangenschale (einer unbehandelten Bio-Orange)1 Prise Salzoptional: Rohkakaopulver oder Chia-Samen Zubereitung: Die Datteln mit den getrockneten Äpfeln, den Walnusskernen, dem Gewürz der Wahl, Salz und Orangenschale in einen Hochleistungsmixer geben. Alles so lange mixen, bis eine glatte Masse entsteht. Diese zu zwölf gleich großen...

Nährende Nüsse – Vata-Tonikum im Herbst

Nüsse und Samen sind nicht nur kulinarisch eine Bereicherung, sondern auch ernährungsphysiologisch von Bedeutung. In der ayurvedischen Ernährung werden sie seit Jahrtausenden gezielt eingesetzt. Gerade jetzt im Herbst bietet uns die Natur unzählige Möglichkeiten, Walnüsse, Haselnüsse oder Esskastanien zu sammeln – und dies aus einem guten Grund. Denn Nüsse gelten im Ayurveda als Vata-Tonikum. Die meisten von ihnen wirken...

Mungdal-Gemüse

Zutaten (für 4 - 6 Personen): 500 g Karotten, Kartoffeln, Pastinake, Topinambur350 g gelber Mungdal (fünffache Menge Wasser)1 EL Ghee1 TL Kreuzkümmel, ganz½ TL Senfsamen braun, ganz2 Knoblauchzehen, fein gehackt1 MS Hing (Asafoetida)¼ TL Kurkuma½ TL Garam Masalaetwas Steinsalz und schwarzer Pfeffer, frisch gemörsert1 kleines Bund frischer Koriander, gehackt Zubereitung: Das Gemüse waschen, schälen und in Würfel schneiden. Mungdal waschen und mit...

Kichererbsen-Curry mit Mangold

Zutaten (für 4 Personen): 200 g Kichererbsen, 24 Stunden in kaltem Wasser einweichen150 g Mangold, in Streifen geschnitten1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt1 Knoblauchzehe, fein gehackt½ Chilischote, fein geschnitten1 cm frischer Ingwer, gehackt1 TL Koriandersamen, gemörsert1 TL Kreuzkümmel, gemörsert1 TL Fenchelsamen, gemörsert5-6 Curryblätter2 Lorbeerblätter2 Prisen Asafoetida½ TL Kurkuma1 TL Curry2 EL GheeSteinsalz Zubereitung: Das Einweichwasser abgießen, Kichererbsen gut abspülen und mit der sechsfachen...

Kitchari

Zutaten (für 4 Personen): 180 g gelber Mungdal, gut gewaschen215 g Basmati Reis, gut gewaschen, bis er klar ist2 cm Ingwer geschält und klein gewürfelt2 EL Kokosraspel1 mittelgroße Karotte, geputzt und in kleine Würfel geschnitten3-4 EL Ghee1 Zimtrinde3-4 Lorbeerblätter5 Kardamomkapseln, gemörsert4 Nelken, gemörsert10 Pfefferkörner, gemörsert1 TL Koriandersamen, gemörsert½ TL Kurkuma2,5 -3 l Wasser2 EL frische, gehackte KorianderblätterSteinsalz Zubereitung: In einem Topf das...

Dal-Suppe

Zutaten (für 4 Personen): 150 g Toor-Dal oder gelber Mungdal, gut gewaschencirca 2 l Wasser1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt1 Zwiebel, gehackt2 EL Ghee1-2 MS Asafoetida½ TL Senfsamen½ TL Koriandersamen, gemörsert1 TL Kreuzkümmel, gemörsert4-5 Curryblätter½ TL Garam Masala½ TL Kurkuma2 EL frisch gehackte KorianderblätterSteinsalz Zubereitung: Das Dal mit dem Wasser aufsetzen und weichkochen. Toor-Dal braucht ungefähr eine Stunde, Mungdal wird etwa eine halbe Stunde...

Gebackener Chicorée mit Gemüse und roten Linsen

Zutaten (für 4 Personen): 4 Chicorée 1 EL Ghee½ TL Fenchelsamen, gemörsert½ TL Koriandersamen, gemörsert¼ TL Kreuzkümmel, gemörsert½ TL Senfsaat, braun, ganz1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt1 EL rote Linsen1 große Karotte, gewürfelt½ Fenchelknolle, gewürfelt150 ml Gemüsebrühe50 ml Weißwein½ TL KurkumaSteinsalz, gemahlener Pfeffer Marinade für den Chicorée: 50 ml Sonnenblumenölca. 100 ml Wasser1 TL Rohrzucker½ TL Steinsalz oder Kräutersalzausgepresster Saft einer Zitrone Zubereitung: Chicorée der...
- Anzeigen -