Gewürzkunde

Gewürze sind für den Koch das, was für einen Maler die Farben sind, mit denen er ein schönes Bild malen will. Mit diesem Satz beginne...

Guduchi – Tinospora cordifolia

Im Sanskrit gibt es verschiedene Bezeichnungen für diese besondere Pflanze – Guduchi, Madhuparni, Amrita, Kundalini, Tantrika oder Chakralak-shanika. Die Namen bezeichnen unterschiedliche Wirkaspekte oder...

Herbst-Gewürze

In unseren Breitengraden erleben wir den Herbst als eine Jahreszeit, in der die Wetterverhältnisse sehr wechselhaft sind. Wind und Kälte (Eigenschaften von Vata) wechseln...

Heimische Wildkräuter

Im Frühjahr wächst der Wunsch nach frischen, leichten Nahrungsmitteln, um den Winter aus den Gliedern zu vertreiben. Neues Leben erwacht, und die heimischen Wild- &...

Die Kichererbse

Zwei Sorten sind bekannt: die runzeligen etwas kleineren Samen aus Indien und die rundlichen größeren beigegelben Samen aus dem Mittelmeerraum.Die eiweißreichen Samen enthalten wenig...

Safran – Luxus für die Küche

Man erzählt sich, dass Alexander der Große an einem Herbstabend des Jahres 327 v. Chr. Kaschmir erreichte und seine Armee in einem ausgetrockneten Tal...

Gewürze

In der traditionellen Naturheilkunde Indiens, dem Ayurveda, geht man davon aus, einen gesunden Körper gesund zu erhalten. Der Ernährung wird hierbei große Aufmerksamkeit geschenkt....

“Nimm ein bisschen mehr” – Kurkuma

Was wäre ein Curry ohne Kurkuma? Blass. Denn als Pulver sorgt das Ingwergewächs für die intensive gelbe Farbe der berühmten asiatischen Gewürzmischung. Doch Kurkuma...

Der Schutz ayurvedischer Heilpflanzen

Die zukünftige Verfügbarkeit ayurvedischer Heilpflanzen ist ein wichtiges Thema, das jeden Ayurveda-Therapeuten betrifft. Genauer gesagt betrifft es eigentlich jeden, der natürliche Heilmittel nutzen will....

Ashwagandha und Brahmi

Wenn wir Energie brauchen, um den Anforderungen des Alltags zu bestehen, bietet uns der Ayurveda aus seinem reichen Schatz an Kräutern Hilfe und Unterstützung....
- Anzeigen -