Heilen mit Nanomineralien® aus Edelsteinen

Im klassischen Edelsteinland Indien wusste man schon vor 3000 Jahren, was in unserem wissenschaftlichen Zeitalter erst nach und nach erforscht, geprüft und angewendet wird – die gesundheitsfördernde Wirkung der Edelsteine und Edelsteinpräparate. Die im höchsten Glanz strahlenden Edelsteine wurden traditionell getragen, um astrologische Einflüsse der Planeten zu neutralisieren oder wurden in Aschen- und Pulverform als Edelsteinmedizin verw endet. Edelsteine erfüllen die Aura...

Heilende Klänge des Ayurveda

Aufgrund ihrer wohltuenden und heilenden Wirkung ist Musik seit alters her ein wichtiger Bestandteil des Ayurveda. „Heilende Klänge“ ist eine Methode der Musiktherapie, die von dem indi-schen Ayurveda-Arzt Shri Balaji També auf der Grundlage des traditionellen indischen Ragasystems entwickelt wurde. „Ragas“ sind Grundmelodien, die be-stimmte Stimmungen ausdrücken, zum Beispiel Aktivität, Romantik oder Stille. Ragas beziehen sich auf Tages- und Jahreszeiten...

Die ayurvedische Denk- und Begriffswelt

Nach dem ayurvedischen Konzept setzt sich der menschliche Körper aus strukturgebenden und funktionellen Aspekten zusammen. Die Struktur des menschlichen Körpers wird gebildet aus den 5 Elementen (Mahabhutas) Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde, den sieben Haupt- und Nebengeweben (Dhatus und Upadhatus) und 7 Abfallprodukten (Malas) Grobe und feine Zirkulationskanäle (Srotas) dienen als Leitbahnen. Das Funktionsprinzip leisten drei Urenergien (Doshas) genannt Vata,...

Geschwister im Vedischen System

Ayurveda und Yoga Dass der Begriff „Veda“ aus dem Sanskrit stammt und übersetzt Wissen bedeutet, haben wir inzwischen aus den Medien gelernt. Aber er ist mehr als nur ein Wort? Der Veda ist im Prinzip eine Sammlung an alten Texten, bestehend aus den unterschiedlichsten Fachgebieten. Es geht um Wissen – spirituell, philosophisch aber auch praktisch wie beim Ayurveda. Wissen und Erkenntnis...
- Anzeigen -