Edelsteine und Astrologie

Betrachten wir die Geschichte des Abendlandes, des alten Ägyptens, des Judentums oder der alten indischen Kulturen, spielte das Tragen oder Besitzen von Edelsteinen immer eine große Rolle. Sie dienten als Schutz vor Unheil, schlechtem Karma und Krankheiten. Sie wurden auch zu Medizin oder Lebenselixieren verarbeitet. In der heutigen Zeit werden Edelsteine fast ausschließlich zu Schmuckzwecken verwendet. Ganz langsam entwickelt...

Die Ayurveda Edel- und Heilsteinmethode II

Am Beispiel von Sonne, Mond, Planeten und Sternen kann man feststellen, daß das Universum aus den Schwingungen strahlender Energie besteht. Durch die Resonanz lebender Wesen auf diese Energiequellen können die Lichtschwingungen der Himmelskörper als die Katalysatoren des Lebens bezeichnet werden. Diese subtilen Energien werden entsprechend der Reinheit des Nervensystems aufgenommen und transformiert Den menschlichen Körper umgibt zunächst eine mikrobiologische Hülle,...

Das Geburtshoroskop

Die Geburt eines Menschen ist sicher einer der wunderbarsten Momente im Leben. Die Seele beginnt ihren Lebensweg auf der Erde und wir - vor allem als Eltern - dürfen sie begleiten und besonders in den ersten Lebensjahren Hilfen für eine möglichst umfassende Entwicklung geben. Die Wesensanlagen, die der neue Erdenbürger mitbringt, können so vielfältig sein, und man kann auch immer...

Die Ayurveda Edel- und Heilsteinmethode I

Alles Leben gedeiht unter den Rhythmen von Tag und Nacht (Sonne, Mond, Planeten und Sternen) Wenn wir vom natürlichen Licht- und Lebensrhythmus abgewichen sind, mangelhafte Nahrung und dazu noch Umwelt- und Genussgifte zu uns nehmen, verursachen wir unsere Krankheiten zum großen Teil selbst. Die Eigenstrahlung (Vitalität) einzelner Zellen, Organe oder des gesamten Organismus nimmt ab. Unsere schützende Lichthülle (Aura) wird...

Vedische Astrologie

Das Sanskrit-Wort Jyoti bedeutet Licht – das Licht reinen Bewusstseins, das Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ­erhellt. ­Es beleuchtet unseren Lebensweg, sodass wir "sehen" können, wohin wir gehen. Jyotish ist die Wissenschaft der Vedischen Astrologie, mit der wir klare Einsichten in die Struktur unserer Persönlichkeit und unseres Lebens gewinnen können. Maharshi Parashara, der Ur-Vater der Vedischen Astrologie, sagt, dass sie vom Schöpfer...

Der Arzt als Astrologe

Wie ist es möglich, Informationen über Menschen durch einen Blick an den Himmel zu gewinnen? Warum funktioniert die vedische Astrologie? Die Welt ist, wie es scheint, einem Hologramm vergleichbar: auch noch das kleinste Stück, das man herausschneidet, enthält das ganze Bild. Normalerweise nutzen wir diese Tatsache vom Teil zum Ganzen hin, d.h. wir lesen an einem kleinen Teil ab, wie...

Ayurveda und Jyotish

Normalerweise ist der ayurvedische Arzt (Vaidya) nicht gleichzeitig ein vedischer Astrologe (Jyotishi). Zwar dauert das Erstellen eines vedischen Horoskopes heute nur noch wenige Minuten, das gründliche Lesen jedoch unverändert eine Stunde, ohne weiteres auch zwei und je nach Fragestellung auch drei Stunden. Prinzipiell kann die vedische Astrologie überall in der Medizin angewandt werden - zur Diagnose von Krankheiten, zum...

Sthapatya – Veda

Der Veda und die Vedischen Schriften stellen eine unendliche Quelle von Wissen dar, das alle Aspekte menschlichen Daseins auf Erden abdeckt: Gesundheit (Ayurveda), Musik (Gandharva-Veda), Astronomie (Jyotish), Architektur (Sthapatya-Veda), um nur einige zu nennen. Sthapatya-Veda ist die Wissenschaft vom Bauen und Wohnen. Das Sanskrit-Wort Sthapan heißt soviel wie erstellen oder etablieren. Die indogermanische Wurzel stha findet sich in vielen deutschen...

Vastu-Vidya

Vastu Vidya ist eine traditionelle vedische Wissenschaft, die sich mit Bau und Gestaltung von Gebäuden beschäftigt, entsprechend unserer Architektur bzw. dem chinesischen Feng Shui. Das Sanskrit-Wort Vastu bedeuten soviel wie: das Wissen über die Innere Intelligenz einer Struktur Die Vastuberaterin und Geomantin Susanne Lutz vom Büro Lebensplan aus Berlin hat für die Krankengymnastik- u. Massagepraxis von Elke Sylvia Vogt und die...

Auf die Fassung kommt es an

In der letzten Ausgabe waren von Kai Figdor die Kriterien für die richtige Auswahl und den Kauf eines Jyotish Edelsteines beschrieben. Um eine optimale Wirkung für den Träger zu erzielen, möchte ich in dem folgenden Artikel weitere Kriterien erläutern, die insbesondere beim Fassen und Tragen zu berücksichtigen sind. Ring oder Anhänger? Wenn Sie den für Sie richtigen Edelstein gefunden haben, folgt...
- Anzeigen -