Bringen Sie Ihren Stoffwechsel in Schwung: sieben Agni-Booster für das Frühjahr

Das anbrechende Frühjahr und die erwachende Natur sorgen für zwei Dinge: Einerseits weckt die wärmer werdende Sonne Glücksgefühle und verstärkt den Drang nach Aktivität und auf der anderen Seite breitet sich Schwere im Körper aus – die Frühjahrsmüdigkeit ist da. Der Einfluss des Kapha-Doshas erreicht in Spätwinter und Frühling seinen Höhepunkt und beginnt sich aufgrund der ansteigenden Temperaturen zu verflüssigen....

Ayurveda-Tipp: Anregende Tees im Winter

Schnee, Regen und die eisige winterliche Kälte draußen laden förmlich dazu ein, es sich drinnen gemütlich zu machen mit einer kuscheligen Decke und einer warmen Tasse Tee. Diesen Bedürfnissen nachzukommen, fühlt sich nicht nur gut an, sondern ist auch aus ayurvedischer Perspektive empfehlenswert. Der Winter ist die Zeit, die vom Vata- und Kapha-Dosha geprägt ist. Viel Ruhe, kräftigende Speisen und...

Ingwer und Kurkuma – mehr als nur gesund

Auf den ersten Blick gleichen sie sich, beide stammen aus der Familie der Ingwergewächse und nicht umsonst wird Kurkuma auch gelber Ingwer genannt. Allerdings ist die Kurkumawurzel etwas kleiner und dünner als der frische Ingwer. Schneidet man die Knollen auf, zeigt Ingwer meist ein blasses Gelb, während Kurkuma in einem kräftigen Gelbton leuchtet und Speisen seine charakteristische Farbe verleiht....

Sommer, Sonne, Sand und Meer – Hinweise zum Sonnenschutz

Der Sommer hat begonnen. Wir verbringen viel Zeit draußen an der frischen Luft, erfreuen uns an der Natur und treiben vermehrt Outdoor- oder vielleicht sogar Wassersport. Die Sonne hat ihren höchsten Stand erreicht und die Temperaturen klettern auf die 30-Grad-Marke. Zeit für Sonnenschutzcremes, oder? Ein klares Ja. Wir müssen uns vor der Sonne schützen, auch in unseren nördlichen Breitengraden. Ist aber eine gesunde Bräune trotzdem möglich, welche Regeln gilt es zu beachten und welcher Lichtschutz ist der Richtige? Dabei gilt: Das richtige Maß zählt und auch die eigene Konstitution und das Hautbild spielen eine wichtige Rolle.

Krise als Chance – die Corona-Pandemie aus ayurvedischer Sicht

Das Coronavirus hält Deutschland und die Welt in Atem. Die Zahl der Neuinfektionen steigt, eine Eilmeldung jagt die andere, das öffentliche Leben wird drastisch eingeschränkt. Es herrschen große Unsicherheit und Traurigkeit, Urängste drängen sich auf, innere Dialoge trennen uns voneinander. Wie sollen wir mit der Situation umgehen? Wir müssen alle auf uns aufpassen und anderen helfen. Mit Herz, Mitgefühl...

Saisonale Tipps für den Spätwinter – wärmen, nähren und anregen

Die Wintermonate sind immer wieder eine kleine Herausforderung für uns. In der Natur herrschen Kälte, Wind und Nässe und die Sonne steht niedrig – wenn wir sie überhaupt zu Gesicht bekommen. All diese Faktoren sorgen dafür, dass wir uns in die warmen vier Wände zurückziehen und am liebsten in einen Winterschlaf verfallen würden. Im Ayurveda wird die zweite Hälfte des Winters als Spätwinter bezeichnet. Um den Körper gesund durch diese Jahreszeit zu bringen und auf den nahenden Frühling vorzubereiten, gibt uns der Ayurveda Empfehlungen an die Hand und zeigt, wie wir uns mit einfachen Mitteln von innen und außen stärken können.

Gesund und fröhlich durch den Winter

Der Winter ist eine Herausforderung für den Körper und den Geist. So braucht das Immunsystem Unterstützung, die Seele einen Ausgleich für das mangelnde Sonnenlicht an den immer dunkleren Tagen. Wir reagieren jedoch sehr unterschiedlich auf das Wetter und die Jahreszeiten. Je nach Dosha-Konstitution haben wir besondere Vorlieben und Abneigungenden klimatischen Verhältnissen gegenüber.

Ayurveda-Tipp: Wohltuende Tees im Herbst

Wind, sinkende Temperaturen, kalter Regen und bisweilen auftretende Herbststürme sorgen dafür, dass sich auch in uns die Elemente Luft und Äther, aus denen das Vata-Dosha gebildet wird, erhöhen. Um Vata auszugleichen, verlangt unser Körper im Herbst deswegen nach wärmenden und erdenden Ritualen, nährenden Ölmassagen, Ruhe, Rückzug, Nahrung mit Substanz und warmen Getränken.

Ayurvedische Gewürzmilch für einen erholsamen Schlaf

Zu jeder Jahreszeit herrschen in unserem Lebensraum, unserer Atmosphäre und auch in uns selbst bestimmte Eigenschaften vor. Wir sind keineswegs getrennt von allem, sondern vielmehr ein Bestandteil der Schöpfung und mit allem eng verwoben.

Ayurveda für ältere Menschen

Laut Ayurveda ist Altern ein natürlicher Bestandteil des Lebens und führt durch eine ausgewogene Lebensweise auf gesunde Weise zu Erfüllung und Vollendung des irdischen Seins. Diese Aussage können in der heutigen Zeit sicherlich nur wenige alte Menschen bestätigen, denn die Degeneration unserer Gesellschaft und unseres Gesundheitswesens zeigt sich am auffälligsten in der Geriatrie. Ein explodierender Kostenapparat, unzureichende Pflegekonzepte und...
- Anzeigen -