Spiegelbild der Seele

Gesunde Zähne und Ayurveda ganzheitlich betrachtet Zu Filmschauspielern gehört das strahlend weiße Lächeln wie Curry zur indischen Küche. Gesunde Zähne und ein gesundes Parodontium, der „Zahnhalteapparat“,...

Frei von Kopfschmerzen – Dank Ayurveda

Es pocht, es sticht, es drückt oder tut einfach nur weh. Ob Spannungskopfschmerz, Migräne oder Cluster-Kopfschmerz: Viele Betroffene sind ratlos, frustriert und fühlen sich in...

Hypertonie

Mit steigendem Lebensalter nimmt die Häufigkeit des Bluthochdrucks stark zu. Bei über 60-jährigen weist nur noch jeder Vierte normale Blutdruckwerte auf. Bedrohlich ist der...

Angststörungen ayurvedisch behandeln

Bhaya bedeutet Angst, ein Begriff, den wir schon in der ältesten vedischen Literatur, in Rigveda, finden. Mit dem Wort wird die Urangst der materiellen...

Heilpflanzen bei Hormonmangel

Die wachsende Beliebtheit der großen asiatischen Heilweisen hat auch für die europäischen Pflanzen das Verständnis von Energetik und traditioneller Wirkungsweise gefördert. Dadurch können die...

Diagnosetechniken im Ayurveda

Teil 1: Die Pulsdiagnose Erst die Diagnose - dann das Rezept Ayurvedische Diagnostik ist multimodal. Sie setzt sich aus der mündlichen Befragung im Anamnesegespräch und der...

Heuschnupfen

1. Westliche Betrachtungsweise Häufig gesellen sich asthmatische oder urticarielle (Nesselsucht) Beschwerden zum Heuschnupfen hinzu. Die kardinalen Symptome sind Niesattacken, übermäßige meist wäßrige Sekretion, Nasenmuschelödem und...

Hautprobleme

Die Haut ist nicht nur ein lebenswichtiges Schutzorgan, sondern auch eine Art „direkte Leitung“ zu unserem Innersten. Schon im alltäglichen Sprachgebrauch werden Verbindungen von...

Körperlich gesund & innerlich gereift durch die Wechseljahre

  Die Wechseljahre sind ein ganz besonderer Abschnitt im Leben einer Frau. Es beginnt ein neuer Lebenszyklus mit vielen körperlichen, psychischen und spirituellen Veränderungen, in...

Ist unser Charakter vorherbestimmt?

Epigenetik und das ayurvedische Konzept der Triguna 1894 hielt Richard Garbe in seinem Werk über die vedische Samkhya-Philosophie fest: „Die merkwürdigste Seite dieser ganzen Theorie...
- Anzeigen -