Nahrung für den Geist

Wer kennt das nicht: An einem Tag ist man gut drauf, am anderen ohne erkennbaren Grund schlecht gelaunt. Solche Stimmungsschwankungen können ernährungsbedingt sein. Es gibt friedliebende Menschen, die am Tag nach dem Genuss von Rindsgulasch mit Spätzle unausstehlich werden oder zumindest unruhig. Im Geiste kreisen Zweifel und schlechte Gedanken, die gegen sich selbst oder andere gerichtet sind, bis hin...

Die Milch macht’s

Es gibt im Moment wohl kaum ein anderes Nahrungsmittel, das unter Therapeuten so sehr unter Beschuss steht und für die Entstehung von Krankheiten verantwortlich gemacht wird wie die Milch. Dabei wird die Milch von jeher in fast allen Religionen und Kulturen als heilige Nahrung verehrt, auch im Ayurveda. Dies ist der Versuch einer Ehrenrettung. Die Eigenschaften der Milch Die zehn Eigenschaften...

Fette in der ayurvedischen Ernährung

Der gesamte Körper besteht aus fettigen Substanzen und das gesamte Leben hängt von Ihnen ab. -Sushruta Fette sind ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Nahrung, sie schenken Stabilität und Wärme, nähren die Dhatus, dienen dem Immunsystem, sind Träger von Geschmacksstoffen und Vitaminen und weisen von allen Nährstoffen mit Abstand den höchsten Energiegehalt auf. Ein übermäßiger Verzehr führt allerdings immer zu einer Erhöhung von...

Ayurvedische Süßmittel

Kaum ein anderes Lebensmittel erregt die Gemüter so wie Zucker. Einst ein von Sklaven in der Karibik hergestelltes Luxusgut der Reichen, ist Zucker zur Massenware geworden, die in 50-60 Prozent aller industriell hergestellten Lebensmittel vorkommt. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese süß schmecken oder nicht. Heutzutage konsumieren Deutsche durchschnittlich 35 kg und Schweizer 41 kg Zucker pro Jahr. Je reiner...

Ernährung am Abend

Nicht nur durch ein gutes Verhalten am Tage können wir unserem Körper Gutes tun. Auch in den Abendstunden und in der Nacht haben wir mit unseren Ernährungs- und Schlafgewohnheiten einen großen Einfluß auf das tägliche Wohlbefinden. Besonders das richtige Abendessen bestimmt unmittelbar über Vitalität und Entspannung von Körper und Geist. Entgegen der hiesigen Gewohnheit, zum Abendessen eine kalte Brot-Mahlzeit einzunehmen,...

Rosinen

Ein wichtiger Aspekt der ayurvedischen Ernährungs- und Gesundheitslehre besagt: Was Du isst, sollte auch Dein Heilmittel sein. Die alten Heiligen und Rishis Indiens lehrten die Menschen, heilende Nahrungsmittel in ihr tägliches Leben einzubauen. Eine heilende Wirkung entfaltet sich besonders gut, wenn man den Geschmack genießen kann, ohne dabei an Medizin zu denken. Wertvolle Nahrung für die Gesundheit Rosinen werden im Ayurveda als...

Bitter ist wichtig

Was am Anfang bitter ist, wird am Ende süß. Dieses Zitat lässt sich auf einige ayurvedische Kräuter und Gewürze anwenden. Grundstoffe der Ayurveda-Therapie wie Ashwangandha, Lobana oder die Karotte gehören zu dieser Kategorie, die durch ihre bitteren und süßen Eigenschaften eine reinigende Wirkung haben und doch den Körper nähren, aufbauen und stärken. Andere wichtige Kräuter und Gewürze dagegen sind und...

Mediziniertes Buttereinfett (Gritha)

Der Einsatz fettiger Zubereitungen hat in der ayurvedischen Gesundheits- und Heilkunde seit langem Tradition. Die Möglichkeiten sind vielfältig, ein mediziniertes Ghrta lässt sich innerlich und äußerlich anwenden. Wirkung von Ghrta Butterreinfett wird im klassischen Ayurveda als das beste unter allen tierischen Fetten angesehen und wirkt als exzellentes „Yogavahi“ – es trägt und potenziert die Qualitäten medizinischer Substanzen. Folgende Wirkungen werden zuge-schrieben: ...

Flohsamen

Ballaststoffe sind für unsere Ernährung wichtig. Ihre Quelleigenschaften verbessern die Verdauung. Unseren modernen Nahrungsmitteln fehlen diese Ballaststoffe, bedingt durch technische Verarbeitungsprozesse. Flohsamen besitzen einen Ballaststoffanteil von mehr als 80%. Ein Teelöffel Flohsamen enthält die gleiche Menge an löslichen Ballaststoffen wie 14 Teelöffel Haferflocken. Besonders der Anteil dieser löslichen Ballaststoffe ist ernährungsphysiologisch bedeutsam. Flohsamen sind rein pflanzlich und werden aus Plantago Psyllium...

Fasten im Ayurveda

Kerstin Rosenberg ist eine bekannte Ayurveda-Spezialistin. Seit vielen Jahren widmet sie sich intensiv dem Ayurveda und arbeitet als Ausbildungs- und Seminarleiterin. Sie ist außerdem als Autorin von vielen Büchern bekannt Gemeinsam mit ihrem Mann gründete sie 1992 das Mahindra-Institut - The European Academy of Ayurveda. Wie stark ist die Idee des Fastens in anderen Kulturen verankert? Alle alten Kulturen und traditionellen...
- Anzeigen -